Traktorrennen

Oldtimer Langstreckenweltmeisterschaft in Reingers

Von 3. bis 5. September 2010 fand, wie in den Vorjahren, bereits zum 7. Mal die Oldtimer Langstreckenweltmeisterschaft in Reingers statt. Am Freitag standen das freie Training und das Aufbauen des Fahrerlagers auf dem Programm. Am Samstagvormittag wurde das Qualifying um die Startplätze ausgetragen. Um 14:00 begann das Rennen. Am Start standen ca. 80 Traktoren, die in verschiedenen Geschwindigkeits- und PS-Klassen ins Rennen gingen. Sieger war der Traktor, der in 24 Stunden die meisten Runden gedreht hatte. Ein Team bestand aus 2 bis 4 Fahrer.

In der Klasse 4A konnte sich das Team "Landmaschinen Racing Widhalm" durchsetzen und wurde Weltmeister. Die Fahrer Martin Weixelberger, Christoph Widhalm, Herbert Kreppenhofer und Hermann Mayer gingen für das Team von Erich Widhalm an den Start. Bei dem Rennen wurde dem Material alles abverlangt. Das Team LM Racing Widhalm konnte das Rennen jedoch ohne Probleme am Traktor beenden und sicherte sich so den Gruppensieg. Teamchef Ing. Erich Widhalm ist sehr stolz auf sein Team und möchte sich bei allen Mitwirkenden herzlich bedanken.